DJK SG Hommersum-Hassum 1947 e.V.

Nachbericht zur 11. Runde von Hommersum

Am 21. August veranstaltete unsere Radsportabteilung ihr Einzelzeitfahren. Petrus war glücklicherweise mit uns und die Gemeinde Gennep hatte kurzfristig noch einen Baum von der Strecke entfernt, der von der holländischen Seite der Kendel auf die Straße Möhlenbruch gestürzt war. Erstmalig hatten wir in diesem Jahr Unterstützung vom nordrhein-westfälischen Radsportverband, die die Strecke abgenommen hatten und die Zeitmessung durchführten. Somit stand einem gelungenen Tag nichts im Wege, der nach dem Rennen mit einem gemütlichen Beisammensein beschlossen wurde.

Ergebnisse:
Kategorie Platzierung Name Verein Zeit [min]
Amateure 1. Janis Komnick RC Endspurt Herford e.V. 27:21,36
Amateure 2. Sebastian Gisart pro-juventute.org 27:58,89
Amateure 3. Paul Weber MTB RheinBerg e.V. 28:24,10
Hobbyfahrer 1. Michael Westerhaus Essener RG 1900 e.V. 30:15,71
Hobbyfahrer 2. Bastian Mosters RSG Gelderland 30:16,87
Hobbyfahrer 3. Mitja van Toorenburg WV Eemland 30:19,27
Hobbyfahrerinnen 1. Karin Beaupoil TV Goch 35:19,98
Hobbyfahrerinnen 2. Mayke Lamers 40:50,73
Hobbyfahrerinnen 3. Chantal Bonn LKB 41:54,13
Bester Ü 50-Fahrer Jerry Otten
Bester Ü 60-Fahrer Willy Kersten
Meiste Teilnahmen Heinrich Deryck

Drucken