DJK SG Hommersum-Hassum 1947 e.V.

Entstehung und Entwicklung

Das Gründerteam von 1994 um Manfred Welbers, Heinz-Peter Rühl und Sissi Schenk klammerte und kopierte dabei die ersten, zwölfseitigen Ausgaben noch selbstständig. Schon bald nahmen aber Umfang und Auflagenstärke zu, so dass Herstellung und Druck an eine professionelle Druckerei abgegeben wurde. Im Jahre 2004 übernahm Hans-Josef Giesen die redaktionelle Verantwortung von Manfred Welbers, wodurch das optische Erscheinungsbild eine deutliche Anpassung erfuhr.

Im Jahre 2016 gab es schließlich eine Generalüberholung: Fortan wurde der Sportschuh in Eigenregie mit einem professionellen Gestaltungsprogramm zusammengestellt, was erhebliche Veränderungen in Design, Format und Papierqualität bedeuteten. Zudem konnte dem lang gehegten Wunsch nach einem Vierfarbdruck nun nachgekommen werden.

Zum Redaktionsteam gehörten zu der Zeit neben Hans-Josef Giesen noch Ingrid Kersten und Heiner Luyven. Die Auflage erhöhte sich von anfänglich 400 Exemplaren sukzessive auf 700 Stück, da neben der flächendeckenden Verteilung in Hassum und Hommersum nun wegen der Spielgemeinschaft mit Kessel (und im Jugendbereich auch mit Asperden) vermehrt Anfragen aus diesen Dörfern kamen. Zusätzlich erfolgt eine punktuelle Zustellung noch in Hülm.

Mit dem Jahre 2019 übergab Hans-Josef Giesen die redaktionelle Verantwortung an Heiner Luyven. Neu zum Redaktionsteam stießen ab diesem Zeitpunkt noch Klaus Schemeit und Philip Peters, so dass sich zusammen mit Michaela Bruns insgesamt sechs Personen verantwortlich und ehrenamtlich für den Sportschuhe ngagieren.

Dank dieses ehrenamtlichen Engagements und der treuen Sponsoren, die teils seit Anbeginn diesen Teil der Vereinsarbeit unterstützen (s. Sponsoring), kann die DJK dieses wichtige Medium für ALLE Dorfbewohner gratis bis in den Briefkasten liefern, ohne dass das einer großen finanziellen Bezuschussung seitens des Vereins bedarf.

Mit der redaktionellen Veränderung im Jahre 2019 reduzierten sich die Ausgabenhäufigkeit von vier auf drei pro Jahr. Die Auflagenstärke erhöhte sich derweil und liegt mittlerweile bei 750 Exemplaren.

Entwicklung des Covers

Sportschuh 1/1994
Sportschuh Cover 1994
Sportschuh 1/2000
Sportschuh Cover 2000
Sportschuh 1/2016
Sportschuh Cover 2016/1

Drucken