Spielberichte

Rheinwacht Erfgen - DJK Ho-Ha am 16.08.2016

Zum Spiel in Erfgen traten wir mal wieder mit dem letzten Aufgebot an. Peter Reffeling half uns aus und Ingo vertrat Bernd Velder, der sich im Urlaub befand, im Tor. Wir trafen auf eine sehr junge Erfgener Mannschaft, in der sehr viele Spieler spielten, die bisher noch in den Senioren gepielt hatten. Es entwickelte sich ein ordentliches Spiel, das die Erfgener aufgrund ihren schnellen Spielweise eindeutig beherrschten. Sie erspielten sich eine Reihe Chancen. Aber unsere Abwehr stand gut und Torwart Ingo hielt einige Male ausgezeichnet. Wir selber kamen nur zu gelegentlichen Angriffen. In der 25. Minute ein Foulspiel in unserem Strafraum. Der Schiedsrichter pfiff Elfmeter und der Schütze verwandelte unhaltbar zum 1 - 0. So blieb es bis zur Pause.

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild, Wir taten unser Bestes waren aber den jungen Gegenspielern läuferisch unterlegen. So kam Erfgen mitte der 2. Halbzeit durch ein Kopfballtor aus Nahdistanz zum 2 - 0. In den letzten Minuten versuchten wir noch mal heranzukommen. Björn erzielte in der Schlusminute nach guten Zuspiel von Marcel noch das 1 - 2. Leider war das die letzte Aktion des Spiels. Erfgen war in einem fairen Spiel ein verdienter Sieger. Wir hatten alles versucht und unser Bestens getan und scheiterten an einem besseren Gegner.

Drucken