Spielberichte

DJK Ho-Ha - SSV Reichswalde am 13.03.2015

In unserem zweiten Spiel trafen wir auf die Altherren des SSV Reichswalde. Sie erwiesen sich wie immer als ein sehr starker Gegner. Von Beginn an setzten sie uns unter Druck, so dass wir nicht zu unserem Spiel fanden und uns bemühen mussten, den Gegner von unserem Tor fern zu halten. Dies gelang uns jedoch kaum. Reichswalde kam zu zahlreichen Chancen. Hier erwies sich aber unser Torwart Bernd Velder als ein Meister seines Fachs. Er machte selbst die besten Chancen mit tollen Reflexen zu nichte. Wir selbst kamen nur sporadisch vor das gegnerische Tor, konnten aber keine der beiden Gelegenheiten nutzen.

Nach den Halbzeitauswechselungen hofften wir, dass es in der 2. Halbzeit besser laufen würde. Aber es waren gerade mal 4 Minuten gespielt, als Reichswalde durch einen direkten Freistoß in Führung ging.

Erstaunlicherweise kamen wir nun besser ins Spiel. Die erste Chance wurde noch vergeben. Die nächste nutzte Klaus Schemeit zum 1 - 1 Ausgleich.

Nun übernahm aber wieder Reichswalde das Kommando und hatte etliche Möglichkeiten scheiterte aber am eigenen Unvermögen oder an dem überragenden Bernd.

Wir hatten allerdings auch noch zwei gute Möglichkeiten nach Kontern, die der Reichswalder Torwart zu nichte machte.

So endete das äußerst faire Spiel 1 -1. Ein Ergebnis, das für uns etwas glücklich war und wir hauptsächlich Bernd und seinen Paraden verdanken.

Am nächsten Samstag müssen wir zu Viktoria Goch auf den Kunstrasen. Wenn die Viktoria mal nicht nur junge Spieler aus der 3. Mannschaft einsetzt, sind wir dort durchaus nicht chancenlos.

Drucken